Tuesday, February 10, 2009

garbage has found me again



while I spend this morning at home waiting for our new couch to be delivered (between 8 and 12 p.m. ...15 mintues left...) I want to share the newest trash can find, from the weekend.
A large box full of fabric left overs, stuffed with small and large pieces was blinking at me, when I brought the studio trash out.... I´m sure they wanted to be found by me, like already for example this table before and this multi-talented sheep :)

6 comments:

Lucy in the Sky said...

Tja, für manche ist es Müll, für unsereinen eine Wundertüte... Habe gestern einen ganzen Karton verschiedenste Häkelgarne gegen eine Flasche Olivenöl ertauscht und fühle mich reich beschenkt.

LG, Lucy

Cecie said...

für den einen müll, für den anderen ein wertvoller schatz. ich bemühe mich, nichts wegzuwerfen was jemand anderes noch gut gebrauchen kann und diesen jemand zu finden. ausserdem mag ich eh dinge, die geschichten erzählen.

OT: auf dem atelierfoto links oben ist so ein kleiner "fussableger" mit grünem futter. so ein ding hab ich auch noch im keller, mal versehentlich gekauft, sozusagen, aber ich weiss gar nicht was man wie damit macht. kannst du mich aufklären!?

viele grüsse, Cecie

Friederike! and Sandra said...

hallo Lucy und Cecie, ich finde es auch toll Sachen einzutauschen, sollte man viel mehr praktizieren.

Cecie dieser Fusshocker oder -schemel erfüllt genau das, was der Name sagt. Ich hatte meinen eine Weile vor einem Ohrensessel stehen um meine Beine hochzulegen, bevor ich ihn weggegeben habe :)

Cecie said...

mir fällt grad noch ein: ich hab mich gerade im tauschring angemeldet und bin sicher, das gibts nicht nur in berlin ;o)

ich glaub, ich krame mal in meinem keller...

Friederike! and Sandra said...

Tauschring ist ne gute Idee :)

Larissa Holland said...

luckeeee.