Sunday, September 14, 2008

early Sunday morning

while the house is still sleeping I enjoy the awakening morning. I had to capture this rare moment of a clean studio. Did you recognize the uncluttered table? There´s only the laptop, flowers from Bogi, my first coffee con latte and thyroid pills. I love it this way, clean and virgin (had typed "fergile" before.... that tells everything .... giggle), ready for something or anything to happen.
Good morning to you!

5 comments:

neta said...

Wish you a lovely day.

Die Schaubude said...

Ja diese Momente liebe ich auch so sehr...alles schläft, der Tag erwacht und nach und nach kommt Leben in die Wohnung....Ich habe heute morgen ebenso diesen Moment genutzt und habe mein Atelier aufgeräumt ...herrlich und gleich siehts wieder aus ;) ich mag gar nicht daran denken.....einen schönen Sonntag...Tanja

Beate Knappe said...

wie hast du das geschafft? - ich bkomme es einfach nicht hin - obwohl es mehr als dringnd nötig wäre alles einfach mal leer zu haben :-((

Schönen Sonntag!!!!!!!!!!!!!

herzensart journal said...

@Beate: das ist ganz einfach: Lade so viele Leute ein, dass Du zwangsläufig zu wenig Platz hast alle an Deinem Esstisch unterzubringen, weiche daher aus Platzgründen auf das Atelier aus und schon bist Du gezwungen alles mal ordentlich wegzuräumen :o)

bogi said...

:) danke für den leckeren Kuchen