Tuesday, December 11, 2007

ok you asked for it, here it comes

recipe for Mohnstrudel - poppy seed strudel ..........without any guarantee, because I´ve googled the stuffing. So please tell me if it works, if not, try to find out who made it public and give him/her a punch :)

***************************************
gleicher Teig wie Haselnusskranz (siehe letzter Post) / same dough as Hazelnut ring (see last below)

Mohnfuellung / poppy seed stuffing :

200g geriebener Mohn / 200 g grounded poppy seed
nicht ganz 3 EL Milch / nearly 3 tablespoons milk
6 EL Zucker / 6 tablespoons sugar
geriebene Schale einer halben Zitrone / lemon zest of a half lemon
eine Prise Zimt / a dash cinnamon
50g Butter / 50 grammes butter
80g Rosinen / 80 grammes raisins
2 EL Honig / 2 tablespoons honey
1 großes Stamperl (haha, hoffentlich versteht ihr das) Rum / 1 jigger rum

Die Milch mit dem Honig und dem Zucker aufkochen und dann den Mohn einrühren. Alles noch einmal aufkochen lassen und die restlichen Zutaten beifuegen, vom Herd nehmen und erkalten lassen.

Bring the milk with honey and sugar to a boil and stir in the poppy seeds. Bring to a short boil again and add the remaining ingredients. Remove from the oven and let cool down.
*****************************************

The Cologne Newspaper (Koelnische Rundschau vom 04.12.2007) wrote an articel about the "Kaufen und Kaffee 2007" show and published a pic of our herzensart stall.

KITSUNE NOIR made a nice post about our vikings yesterday.
Happy baking and don´t forget to send me a pic of your Mohnstrudel :)

8 comments:

Anonymous said...

Mohnstrudel - yes, yes, yes!

Ingo

bogi said...

I will try this Mohnstrudel this weekend - René, did you read this?? :-D Oh - you've got the article, cool, that fast!!

Das Musenkind said...

Toll, Dein Stand war der "Auserwählte"! Wundert sicherlich niemanden.
Schätzelken, ich bin stolz auf Dich! Weisse bescheid!

bogi said...

Kannte 'kitsunenoir' bilang noch nicht - eine tolle Seite! Der post über dich ist ja klasse - Glückwunsch :-))

mamasita said...

congratulations for the article in the paper
it must feel really good to have that kind of exposure
virginia @ http://mamasita.wordpress.com

Tatjana said...

Friederike, DANKE!!! für die Mühe mit dem Rezept und die extra Mail. Du bist weltbestes blaues Schaf!

Alles notiert! Das Mohnstrudel-Experiment kann also beginnen! Fotodokumentation garantiert!

Lieber Gruß
Tatjana

Kleine Madit said...

Also dann nehm ich im Gegenzug zum Kinotipp das Mohnstrudelrezept mit ;o))

Vom Traumlädchen brauchst Du nicht zu träumen, den hast Du doch schon!

LG Simone...die Deine tollen Sachen schon lange im Stillen bewundert!

Barbara said...

..mhh.. muss ich am Wochenende ausprobieren...klingt lecker...LG Barbara