Friday, January 13, 2006

heureka

New work:nach einer griechischen Anekdote: Archimedes wurde eines Tages vom König mit der Aufgabe betraut herausfinden, ob die Krone aus reinem Gold , oder aus einer minderwertigen Legierung bestehe. Das spezifische Gewicht von Gold war zwar schon bekannt, aber in diesem Fall nützte es nichts. Man konnte sie auch nicht wirklich ausmessen sondern lediglich wiegen. Über dieser schwierigen Aufgabe grübelnd nahm Archimedes ein Bad. In seiner Zerstreutheit aber liess er die Wanne bis zum Rand volllaufen und als er sich hinein legte lief das Wasser demzufolge über. Da kam Archimedes die Erleuchtung: Wenn er die Krone auch in Wasser tauchen würde, hätte das verdrängte Wasser das gleiche Volumen wie die Krone selbst. Anhand des Volumens und des Gewichts wäre der Goldgehalt der Krone leicht zu bestimmen. Archimedes erkannte sofort die Tragweite seiner unglaublichen Entdeckung. In seiner übertriebenen Freude rannte er, immer noch nackt wie er war, auf die Strasse hinaus und rief:
"HEUREKA ! HEUREKA !"
"Ich habe es gefunden !"
Anmerkung von Friederike!: des weiteren kennt man diesen Ausruf in verkürzter Form von Wickie, der Zeichentrickfigur. Und so kommen die Dinge dann zusammen....